Naturstein-Glas-Verbund

Innovation bringt funktionsoptimierten Leichtbau und Transparenz durch neuartigen Naturstein-Glas-Verbund in die Welt

Innovation ist unsere Tradition. Durch eine langfristige Kooperation mit der Firma Hohenstein Isolierglas und Wissenschaftlern des Industrielabors »Funktionsoptimierter Leichtbau« der Hochschule Magdeburg – Stendal ist es uns erstmals gelungen, die ideale Verbindung zwischen Form, Struktur, Farbe, Funktion unter dem Aspekt optimierter Kostenbedingungen eine wirklich innovative Alternative für den klassischen Fassadenbau, Innenausbau und auch die Anwendung in vielen weiteren Möglichkeiten, zu entwickeln.

Vom Wettbewerb gab es in der Vergangenheit bereits mehrfach Bemühungen, Granit oder Marmor mit Glas als Schutz vor Witterung zu verbinden. Aber gerade bei Anwendungen in zum Beispiel maritimen Bereich wandert Wasser durch Kapillarität oder auch Diffusion einfach zwischen die Elemente und führt zu unschönen Verfärbungen oder auch zur Erosion der Deckschichten oder gar Platzen ganzer Teile.

Hierin liegt der Kern der Innovation. Die optimale Verbundung von Glas und Naturstein sorgt für einen stabilen, torsionsbeständigen und zudem transluzenten sowie sehr leichten Verbundwerkstoff, der seine echte Stärke in guter Witterungsbeständigkeit ausspielt. Solch ein Material lässt sich breit gefächert flexibel in der Architektur kunstvoll einsetzen. Partiell hinterleuchtet, entstehen zum Beispiel faszinierende Strukturen, die an heiß fließendes illuminierendes Magma erinnern. Verschiedenste Lichtbedingungen erzeugen unterschiedlichste Farbwirkungen, wie hier in unseren Beispielbilder zu sehen:

Unsere Referenzen